Logo

Ausbildung im Beruf "Fachangestellte:r für Medien- und Informationsdienste"

  • Hansestadt Lübeck
  • Ausbildung
scheme image

Stellenausschreibung für die Ausbildung im Beruf "Fachangestellte:r für Medien- und Informationsdienste Fachrichtung Bibliothek" bei der Hansestadt Lübeck zum 01.09.2024

Du bist wissbegierig und arbeitest gerne mit Medien?

Dann bist Du als Fachangestellte:r für Medien- und Informationsdienste bei der Hansestadt Lübeck genau richtig!

Deine Aufgaben während der Ausbildung:

Dieser Beruf bietet Dir vielseitige Möglichkeiten. Du beschaffst Informationen, erschließt diese systematisch und bereitest sie so auf, dass sie anwendergerecht sind.
In der Bibliothek wirkst Du unter anderem beim Aufbau und der Pflege von Bibliotheksbeständen mit. Auch das Beraten von Kundinnen und Kunden und die Beschaffung von Medien fallen in Deinen Aufgabenbereich.

Die praktische Ausbildung erfolgt in der Stadtbibliothek und wird ergänzt durch Praktika in wissenschaftlichen und öffentlichen Bibliotheken in Schleswig-Holstein sowie Einrichtungen verwandter Bereiche.
Begleitend findet der Berufsschulunterricht in der Berufsschule in Hamburg statt und wird ergänzt durch praxisinternen Unterricht in der Stadtbibliothek.

Ausbildungsinhalte:

Zu den Lehrinhalten gehören u.a. Beschaffung, Erfassung, Erschließung und Bereitstellung von Medien und Informationen, Aneignung von Medienkompetenz und Öffentlichkeitsarbeit.
In der Praxis geht es um die Systematisierung von Büchern, Zeitschriften und weiteren Medien sowie um die mit den Verleih der Medien verbundenen Arbeiten.

Was brauchst Du?

Das benötigst Du unbedingt:
  • mindestens mittlerer Schulabschluss (ehemals Realschulabschluss) oder Du erwirbst den Abschluss voraussichtlich im Sommer 2024 (Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Du einen Nachweis über die Gleichwertig­keit beifügst. Die hierfür zuständige Stelle findest Du unter www.anerkennung-in-deutschland.de/html/de/.)
Das ist ebenfalls relevant:
  • Freude am Umgang mit Menschen und Bereitschaft zur Teamarbeit
  • Sorgfalt, Zuverlässigkeit und rasche Auffassungsgabe
  • Aufgeschlossenheit und Flexibilität
  • Kenntnisse im medialen Bereich
  • Interesse an der Bereitstellung und Erfassung von Medien und Informationen
  • wünschenswert sind Grundkenntnisse einer Fremdsprache

Das bieten wir Dir:

  • Qualifizierte Ausbildung: Engagiertes und geschultes Ausbildungspersonal
  • Abwechslung und Übernahme: Vielfältige duale Ausbildung mit sehr guten Übernahmechancen nach der Ausbildung
  • Vergütung und Leistungen: Tarifliche Bezahlung nach dem TVAöD von derzeit über 1.200,- Euro brutto monatlich ab dem 1. Ausbildungsjahr sowie alle tariflichen Leistungen (Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen, 30 Tage Jahresurlaub) und Corporate Benefits aus über 800 Top-Marken
  • Tablets: Tablets zur Vernetzung aller Nachwuchskräfte und als Unterstützung für den schulischen Alltag
  • Flexibilität: Gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf z.B. durch flexible Arbeitszeiten
  • Nachhaltigkeit und Mobilität: Tolle Angebote zum Fahrradkauf und zur Fahrradmiete sowie zum NAH.SH-Jobticket (Mobilitätszuschuss)
  • Onboarding: Begrüßungstage, die es Dir erleichtern, Dich zum Start in der Hansestadt Lübeck zurecht zu finden
  • Gesundheit und Vorsorge: Betriebliche Altersversorgung und breit aufgestelltes Gesundheitsmanagement mit Teamsportevents, Gesundheitstagen und regelmäßigen Sportangeboten
  • Fortbildung: Fokus auf Deine persönliche Entwicklung durch umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten durch unser eigenes Fortbildungszentrum
  • Verantwortung und Sinnstiftung: Verantwortungsvolle Aufgaben mit gesellschaftlicher Relevanz, Mitgestaltung einer lebenswerten, modernen und intelligent vernetzten Stadt auf dem Weg zur Smart City
  • Kultur und Küstennähe: Arbeiten in und für eine lebenswerte und lebendige Stadt an der Ostsee
Bitte bewirb Dich mit einer aussagekräftigen Bewerbung, bestehend aus Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen bis zum 21.04.2024 über das Karriereportal der Hansestadt Lübeck unter https://ausbildung.stadtluebeckjobs.de.

Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich am 30.04.2024 statt. Bitte merke Dir diesen Termin vor.


Die Hansestadt Lübeck verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauenförderplans. Da die Hansestadt Lübeck eine Erhöhung des Frauenanteils anstrebt, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.
 
Bei sonst gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber:innen bevorzugt berücksichtigt.
 
Die Hansestadt Lübeck ist bemüht, das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiter:innen zu fördern. Erfahrungen und Fähigkeiten aus ehrenamtlicher Tätigkeit, die als Qualifikation anhand des Stellenanforderungsprofils von Bedeutung sind, werden bei der Stellen­besetzung berücksichtigt.
 
Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail bitten wir abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens aus Gründen des Verwaltungsaufwandes und der damit verbundenen Kosten nicht zurückgesandt.

Als Ansprechpartnerin für fachbezogene Fragen steht Dir Frau Engbers, Telefon 0451 / 122 ‑ 4083, in personalwirtschaftlichen Angelegenheiten Herr Bieg, Telefon 0451 / 122 ‑ 1137 zur Verfügung.